Menu

Uncategorized

Grundauskommen Mit dualem Geld – In dualer Wirtschaft

Grundauskommen  Mit dualem Geld  –  In dualer Wirtschaft WEB Konferenz am  Donnerstag den 2.12.2021 19 Uhr In seinem Vortrag beleuchtet Hans-Florian Hoyer das Spannungsfeld zwischen Einkommen und Auskommen, zwischen individuellen und gesellschaftlichen Befürfnissen. Mit seinem Vorschlag der zwei Geldtypen liefert er einen Impuls für die Ausgestaltung eines Grundauskommens. Hans-Florian ist Mitglied des Vereins Monetative e.V. …

Grundauskommen Mit dualem Geld – In dualer Wirtschaft Weiterlesen »

Joscha Wullweber: Zentralbankkapitalismus. Transformationen des globalen Finanzsystems in Krisenzeiten (2021)

von Franz Schneider: Die Finanzkrise 2007-2009 ist für Wullweber der entscheidende Wendepunkt auf dem Finanzmarkt für das Verhältnis von Zentralbanken – delegiert durch souveräne Regierungen – und Akteuren des privaten Großkapitals. Seit den 80er Jahren – also nach der endgültigen Aufgabe des Bretton-Woods-Systems 1973 – erfolgte ein ständiger Ausbau des Schattenbankensystems. Er geschah, ohne dass …

Joscha Wullweber: Zentralbankkapitalismus. Transformationen des globalen Finanzsystems in Krisenzeiten (2021) Weiterlesen »

Auch Landgericht Berlin verbietet Negativzinsen

Nachdem das Landgericht Tübingen bereits die Erhebung von Negativzinsen verboten hatte, folgt nun auch das Landgericht Berlin. Dieses hat in seinem Urteil Verwahrentgelte für unrechtmäßig erklärt, da auf die Verwahrung von Giralgeld ein unregelmäßiger Verwahrvertrag darstellt und auf diesen die Vorschriften für Darlehen anzuwenden sind (BGB § 488). Nach diesen Vorschriften muss die Zinslast vom …

Auch Landgericht Berlin verbietet Negativzinsen Weiterlesen »

Rezension: Klaus Karwat “Schuldenfreies Geld”

Eine Rezension von Tim Gudehus zum Buch “Schuldenfreies Geld- Warum der Kapitalismus eine Systemreform braucht” von Klaus Karwat, (Metropolis-Verlag, Marburg, 2021, 183 S.). Klaus Karwat, Mitbegründer und Vorsitzender des Monetative e.V., beschreibt in seinem Buch die Struktur und Funktionsweise des heutigen Geldsystems, das auf dem Giralgeld der privaten Geschäftsbanken und den Banknoten und dem Buchgeld …

Rezension: Klaus Karwat “Schuldenfreies Geld” Weiterlesen »

Webkonferenz: Geldgier und Geldhass?

Am 18.11.2021 veranstaltet die Monetative eine Webkonferenz zum Thema “Geldgier und Geldhass? Geldkritik seit Platon bis in die Gegenwart”. Mit dabei ist Raimund Dietz (Ökonom, Vorsitzender des Pro-Vollgeld e.V. Österreich) und Dr. oec. habil. Ulrich Busch (Finanzwissenschaftler). Die Veranstaltung ist über den folgenden Link erreichbar: https://us02web.zoom.us/j/88643177054 Meeting-ID: 886 4317 7054Schnelleinwahl mobil+496950502596,,88643177054# Deutschland+496971049922,,88643177054# Deutschland Einwahl nach …

Webkonferenz: Geldgier und Geldhass? Weiterlesen »

Landgericht Tübingen verbietet Verwahrentgelte

Das Landgericht Tübingen hat in einem Rechtsstreit zwischen der Verbraucherzentrale Sachen und der Volksbank Reutlingen die Erhebung von Verwahrentgelten seitens der Bank für illegal erklärt. Begründet wird das Urteil unter anderem damit, dass der Vertrag zur Führung des Girokontos bereits einen unregelmäßigen Verwahrvertrag nach §700 BGB beinhaltet. Die Erhebung von Verwahrentgelten wäre damit eine doppelte …

Landgericht Tübingen verbietet Verwahrentgelte Weiterlesen »

Rezension: Ulrich Busch “Geldkritik – Theorie, Motive, Irrtümer”

Buchrezension von Raimund Dietz zu “Geldkritik – Theorie, Motive, Irrtümer” von Ulrich Busch: Abhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften, Band 65, September 2020, 400 Seiten. Zu beziehen über den Trafo-Verlag, info@trafoberlin.de zum Preis von 36,80 Euro. „Alles, was ist, endet. Nur das Geld ist ewig […] Dies ist das einzige, das nicht endet, dass nie endet …

Rezension: Ulrich Busch “Geldkritik – Theorie, Motive, Irrtümer” Weiterlesen »

Rezension des Buches von Wolfgang Streeck „Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus. Zwischen Globalismus und Demokratie“.

Rezension des Buches von Wolfgang Streeck „Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus. Zwischen Globalismus und Demokratie“. (2021).Von Prof. Dr. Franz Schneider, Saarbrücken. Angesichts der riesigen zukünftigen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht, müssen wir uns alle intensiv Gedanken über menschenwürdige Bedingungen unseres zukünftigen Zusammenlebens machen. Sie sind notwendig, weil es um nichts Geringeres als das Fortbestehen …

Rezension des Buches von Wolfgang Streeck „Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus. Zwischen Globalismus und Demokratie“. Weiterlesen »

Urteil-Stellungnahme von Dr. Timm Gudehus: Klage der Verbraucherzentrale Sachsen gegen die Sparkasse Vogtland wegen Einführung von Verwahrentgelt

Stellungnahme von Dr. Timm Gudehus zum Urteil des Landgerichts Leipzig (s. Anhang 1) zur Klage der Verbraucherzentrale Sachsen gegen die Sparkasse Vogtland wegen Einführung von Verwahrentgelt. Das abweisende Urteil des Landgerichts Leipzig vom 8. Juli 2021 zum sog. Verwahrentgelt bezieht sich allein auf die Frage der vertragsrechtlichen Zulässigkeit einer einseitigen Änderung der Konditionen der Kontoführung …

Urteil-Stellungnahme von Dr. Timm Gudehus: Klage der Verbraucherzentrale Sachsen gegen die Sparkasse Vogtland wegen Einführung von Verwahrentgelt Weiterlesen »

Bundestagswahl-Spezial 2021 – Folge 1: Was sagen unsere Politiker*innen über Geld?

Zur anstehenden Bundestagswahl im September 2021 möchten wir als Monetative e.V. relevante Informationen rund um das wichtige Thema Geld transparent aufbereiten. In der dreiteiligen Reihe “Bundestagswahl-Spezial” werden wir in den nächsten Wochen aus unterschiedlichen Blickwinkeln informieren: 1) Was sagen unsere Politiker*innen über Geld? , 2) Wahlprogrammanalyse: Das Thema Geld im Bundestag? und 3) Wir fragen …

Bundestagswahl-Spezial 2021 – Folge 1: Was sagen unsere Politiker*innen über Geld? Weiterlesen »

Schule, NGO, Verband? Wir bieten individuelle Geld-WorkshopsMehr Infos
+ +