Menu

Monat: Januar 2022

Geldschöpfung der Banken vor Gericht

In Hildesheim hat am 22.12. 2021 ein interessanter Prozess stattgefunden, bei dem es um die Frage ging, wie hoch eine sogenannte Nichtabnahme-Entschädigung sein soll. Die wird fällig, wenn ein ursprünglich geplantes „Darlehen“ nicht abgenommen wird. So war es bei der Beklagten Nicole Wolf, der die Bank dann Entschädigungszahlung in Höhe von ca. 16.000 € berechnete. …

Geldschöpfung der Banken vor Gericht Weiterlesen »

Rezension: Aaron Sahr “Keystroke-Kapitalismus”

Eine Rezension von Stefan Freichel zum Buch “Keystroke-Kapitalismus: Ungleichheit auf Knopfdruck” von Aaron Sahr, (Hamburger Edition, 2. Edition, 2017, 176 S.). Um es gleich vorab zu sagen, mit diesem im Bibel-Taschenbuchformat publizierten 176 Seiten hat Dr. Aaron Sahr einen großen Beitrag zur Klärung der soziologischen Frage nach dem Wesenskern unserer heutigen Epoche geleistet. Was eigentlich …

Rezension: Aaron Sahr “Keystroke-Kapitalismus” Weiterlesen »

Die gute alte Sparkasse?

Ein Beitrag von Monetative Vorstand Franz Schneider Bei der Gründung der Sparkassen Ende des 18. Jahrhunderts sollte ärmeren Volksschichten die Möglichkeit zum Sparen im Rahmen eines Kreditinstituts und damit zur privaten Vermögensbildung gegeben werden. Sparsamkeit als Dienst an der Nation und am Volk. Dieser Gedanke lag der Einführung des Weltspartages am letzten Werktag im Oktober …

Die gute alte Sparkasse? Weiterlesen »

Jetzt die Petition für die Einführung von Vollgeld auf Europäischer Ebene unterzeichnenMehr Infos
+ +