Digitaltag 2020: Eure Fragen zur Digitalisierung des Geldes – Krypto, E-Euro, Stable Coins, CBDC?

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft und damit auch die unseres Geldes sowie die Entwicklungen privater Kryptowährungen markieren eine monetäre Zeitenwende, die es zu gestalten gilt.

Heute haben die BürgerInnen im sog. Publikumsverkehr die Wahl zwischen verschiedenen Geldarten: (1) Bargeld, also physisches, gesetzliches Zahlungsmittel, (2) Giralgeld, also digitales Geld von Geschäftsbanken ausgegeben, sowie (3) weitere, digitale Geldarten wie E-Geld oder Kryptowährungen.

Doch was ist eigentlich was? Wer erzeugt welches Geld und wer bestimmt über dessen Verteilung? Wo wird die Reise hingehen? Darüber haben Simon Sonnenberg (Monetative e.V.) und Sven Wagenknecht (Chefredakteur BTC-Echo) am Digitaltag 2020 mit Interessierten gesprochen.