Der neue Prachtbau der EZB steht auf altersschwachem Fundament

Letzte Woche wurde der neue EZB-Turm in Frankfurt eingeweiht. Sieht prächtig aus, steht aber auf altersschwachem Fundament, da in der EZB-Satzung nur von veraltetem Bargeld die Rede ist, nicht aber von modernem elektronischem Giralgeld. Lesen Sie den Kommentar dazu von Klaus Karwat.